Ariel Winter (17) traf in ihren jungen Jahren schon so manche wichtige Entscheidung. So kämpfte sie im letzten Jahr um ihr eigenes Sorgerecht und erreichte tatsächlich, von einem Gericht für mündig erklärt zu werden. Der Modern Family-Star weiß offensichtlich genau, was er will. Und jetzt wollte Ariel eine Brustverkleinerung.

Ariel Winter
Instagram / Ariel Winter
Ariel Winter

War sie vor fünf Jahren noch ein süßes Mädchen mit fast knabenhafter Figur, entwickelte sie sich rasant zu einer jungen Frau. Wie viele Mädels in dem Alter hatte auch Ariel mit ihrem Body-Image zu kämpfen, vor allem mit ihren großen Brüsten. "Es geschah wirklich über Nacht", verriet Ariel im Glamour-Interview, "ich war plötzlich diese 15-Jährige mit F-Brüsten. Wir soll man damit klarkommen?" Besonders machte es der Schauspielerin zu schaffen, wie schwierig es für sie war, die richtige und passende Kleidung zu finden. Ihren Busen konnte sie nie verstecken, und viele kritisierten sie dafür, zu erwachsen zu wirken.

Ariel Winter
Getty Images
Ariel Winter

Davon hatte die 17-Jährige nun genug. Deshalb ließ sie sich im Juni beim Beauty-Doc ihre Brüste verkleinern. Statt einem F- hat sie nun D-Körbchen und fühlt sich damit viel wohler. Besonders begeistert ist Ariel von der Reaktion ihrer Serienkollegen Julie Bowen (45) und Sofia Vergara (43). "Sie hat mich sehr unterstützt", erzählte Ariel über Julies Reaktion, "Sofia habe ich gerade gesehen, und sie meinte: 'Oh, mein Gott! Ich liebe sie! Sie sehen toll aus!'"

Ariel Winter
FayesVision/WENN.com
Ariel Winter