David Odonkor (31) behauptet sich momentan im Keller des Promi Big Brother-Hauses und schlägt sich dabei erstaunlich gut, wie die letzte gewonnene Challenge beweist. Seine Frau Suzana beobachtet ihren Liebsten gespannt von zu Hause und fiebert zusammen mit Davids und ihrer gemeinsamen Tochter Adriana mit. Denn schließlich kann immer noch das eintreten, wovor sich David vor seinem Einzug am meisten fürchtete.

David Odonkor
ActionPress / MÜLLER,FRANK
David Odonkor

Wie Suzan Odonkor im Interview mit Bild verriet, hatte er vor einer Sache Angst: "Er hoffte vor dem Einzug, dass da keiner schnarcht!" Die eingeschränkte Bewegungsfreiheit würde ihm auch zu schaffen machen, aber ein schnarchender Mitbewohner wäre offenbar zu viel für den ehemaligen Weltmeister-Kicker. Im Vergleich zu dem, was die Promis im videoüberwachten Container erwartet, wäre dies wohl für die meisten das geringste Problem.

David Odonkor
ActionPress / DeFodi
David Odonkor

Doch damit beweist der sympathische David wieder einmal, dass Star-Allüren bei ihm völlig fehl am Platz sind. Er wollte sogar in den gefürchteten Keller ziehen, wie seine Frau Suzana weiß. "David wollte eine Herausforderung", verdeutlichte sie. Solange niemand schnarcht, scheint ihm jede Umgebung recht zu sein.

David Odonkor
Getty Images
David Odonkor