Wenn ein Kind geboren wird, stellt sich oft die Fragen: Möchten die Eltern es taufen lassen. In den europäischen Königshäusern lässt sich diese Frage oft ganz leicht beantworten: Ja! Nicht nur die Briten wollten, dass Prinz George (2) und seine Schwester Charlotte den Segen Gottes empfangen, auch in Schweden ist das Tradition. Und nun steht das Taufdatum von Prinz Nicolas fest und sogar ein Pate wurde vorab schon verraten.

Madeleine von Schweden und Prinz Nicolas von Schweden
kungahuset.se
Madeleine von Schweden und Prinz Nicolas von Schweden

Wie das Königshaus nun selbst auf seiner Homepage mitgeteilt hat, wird der Sohn von Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill (41) am 11. Oktober getauft werden. Wie schon bei seiner großen Schwester Leonore soll dies in der Königlichen Kapelle von Schloss Drottningholm in Stockholm stattfinden.

Prinzessin Leonore von Schweden
Facebook/PrincessMadeleineOfSweden
Prinzessin Leonore von Schweden

Doch nicht nur der Termin stehe bislang fest, auch einen Taufpaten will die schwedische Zeitschrift Expressen schon erfahren haben. Kein Geringerer als Onkel Carl Philip (36) soll demnach auch der Taufpate des kleinen Prinzen werden. Hierzu äußerte sich der Palast aber bislang nicht.

Prinz Carl Philip von Schweden
Magnus Liljegren/ GGFOTO / AOP S / ActionPress
Prinz Carl Philip von Schweden