Viele Frauen unter einem Dach bedeuten vor allem bei Promi Big Brother schon im Voraus Zickenkrieg. Dass da wild über jeden gelästert wird, ist kaum verwunderlich. Solange dies hinter dem Rücken der Person geschieht, kann der Schein eines harmonischen Zusammenlebens noch gewahrt werden. Doch wenn die Teilnehmerinnen mit den fiesen Worten ihrer Mitstreiterinnen konfrontiert werden, kann das übel enden. So wie bei Sarah Nowak (24): Désirées (58) Lästereien ließen die Blondine abermals in Tränen ausbrechen.

AEDT / WENN

Dem großen Bruder fällt immer wieder etwas Neues ein, um für Tumult im videoüberwachten Container zu sorgen. Diesmal konfrontiert er die Bewohnerinnen mit den Lästerattacken der anderen aus den vergangenen Tagen. Während über JJ (28) offenbar niemand ein schlechtes Wort verloren hat, muss vor allem Sarah viel von Désirée einstecken. Sie nahm kein Blatt vor den Mund und machte von Beginn an deutlich, dass Sarahs Aussehen für sie bloß gewöhnlich sei. Sarah bricht bei diesen Bemerkungen emotional zusammen. "Ich weiß, dass perfektes Aussehen nicht jedem Menschen in die Wiege gelegt wurde. Gerade deswegen bin ich stolz auf mein Aussehen und darauf, 20 Kilo abgenommen zu haben."

Sarah Nowak
RTL
Sarah Nowak

Aber auch Désirée kam nicht ungeschoren davon, doch sie selbst reagierte gelassen auf die Sprüche ihrer Mitbewohner. "Sie sind mir alle nicht gewachsen", entgegnete die Grande Dame selbstbewusst.

Sarah Nowak und Hugh Hefner
Facebook/Sarah Nowak/ WENN
Sarah Nowak und Hugh Hefner
Sarah Nowak
Privat/Sarah Nowak
Sarah Nowak