Als Jens Büchner (45) nach Mallorca auswanderte, hatte er große Träume für seine Zukunft. Es folgte allerdings eine Niederlage nach der anderen, doch davon ließ er sich nicht entmutigen. Malle-Jens fand eine neue Passion, ein neues Standbein für sein Leben auf der spanischen Insel und begann zu singen. Mittlerweile hat er sich als Schlagerstar schon einen Namen in dem beliebten Urlaubsziel gemacht und sei gefragter denn je.

Jens Büchner nimmt im Studio seine Single "Pleite aber sexy" auf
VOX/99pro
Jens Büchner nimmt im Studio seine Single "Pleite aber sexy" auf

"Chaos-Jenser", wie er sich selbst gern nennt, hat in einem Interview mit der Mallorca Zeitung offenbart, dass er sich momentan karrieretechnisch nicht beschweren könne. Er würde in Aufträgen ertrinken, so beliebt sei seine Musik bei der partywütigen Masse. Er habe feste Termine jede Woche, wie beispielsweise seine Auftritte in der Disco "Das Karussel", wo er jeden Donnerstag vor 600 Menschen performt. Auch in der Bierbar "Krümels Stadl" sei er ein regelmäßiger Act, der den Menschen mit seiner Musik einheizt. Zusätzlich kämen dann noch Anfragen für Geburtstage oder Hochzeiten rein, bei denen er für die musikalische Begleitung sorgt.

Jens Büchner
Facebook / Jens Büchner
Jens Büchner

Manchmal käme es sogar dazu, dass er zurück in seine Heimat Deutschland fliegen müsse, um dort aufzutreten. "Viele freuen sich, dass es mich noch immer gibt", erklärte der Sänger stolz. Und auch wenn seine Karriere gerade angeblich reibungslos verläuft, habe der Vater von drei Kindern immer noch seinen großen Traum im Hinterkopf: Ein eigenes Restaurant oder besser noch ein Fincahotel.

Jens Büchner
Facebook / Jens Büchner
Jens Büchner