Dabei lief eigentlich alles wieder so gut für ihn: Matthias Reim (57) hatte sich nach seiner Privatinsolvenz vor einigen Jahren wieder ins Rampenlicht gesungen und mit seiner Musik erneute Erfolge gefeiert. Doch nun sind seine Fans in ernster Sorge: Der Sänger liegt im Krankenhaus!

Matthias Reim
Patrick Hoffmann / WENN
Matthias Reim

Der 57-Jährige leidet an einer schweren Herzmuskel-Entzündung, die durch eine verschleppte Grippe verursacht wurde. Es bestand sogar Lebensgefahr! Geplante Konzerte bis Ende November wurden abgesagt, dem Sänger strengste Bettruhe verordnet. Wie ernst es um den Sänger stand, verdeutlicht auch sein Manager, der sich gegenüber Bild besorgt zeigte: "Wir müssen alles tun, dass Matthias wieder gesund wird. Das ist jetzt das Allerwichtigste." Noch steht nicht fest, wie lange der Schlagersänger noch im Krankenhaus bleiben muss. Zunächst sollen weitere Untersuchungen durchgeführt werden, ehe eine Prognose getroffen werden kann.

Matthias Reim
Franco Gulotta/WENN.com
Matthias Reim

Weiterer Wermutstropfen für seine Fans: Die eigentlich für den 24. Oktober geplante Veröffentlichung seines neuen Albums wurde wegen Reims Gesundheitszustand bis auf Weiteres auf Eis gelegt.

WENN