Deryck Whibley (35) scheint sein Leben wieder in den Griff bekommen zu haben. Nachdem er sich zu seinem schweren Alkoholproblem bekannte, ist er mittlerweile trocken. Der Exmann von Avril Lavigne (30) kann sich aber nicht nur über seine besiegte Sucht freuen, sondern auch über die neue Ehefrau an seiner Seite. Deryck hat zum zweiten Mal geheiratet und die schöne Ariana Cooper zur Frau genommen.

Deryck Whibley und Ariana Cooper
Instagram / aribarbara
Deryck Whibley und Ariana Cooper

Deryck und Ariana haben ein schlimmes Jahr mit gemeinsamer Kraft und Zusammenhalt hinter sich lassen können. Der Sum 41-Frontmann war extrem alkoholabhängig und kollabierte im April vergangenen Jahres sogar aufgrund eines mehrfachen Organversagens, das mit seinem Alkoholmissbrauch begründet war. Deswegen war es auch für den Musiker nicht klar, ob er den Tag seiner zweiten Hochzeit überhaupt noch miterleben würde. Doch dank der bedingungslosen Liebe seiner Ehefrau Ariana und ihrer Unterstützung schaffte der Sänger es, die Substanzen hinter sich zu lassen und sein Eheversprechen wahr zu machen.

Deryck Whibley
SPW / Splash News
Deryck Whibley

Laut People gaben sich der Rockstar und das Model im Hotel Bel Air in Los Angeles das Jawort. Ein Augenzeuge berichtete gegenüber dem Magazin: "Es war eine entspannte und intime Zeremonie. Sie hatten einen Violinenspieler. Generell war die Musik sanft und kein Rock wie Deryck ihn spielt - ziemlich überraschend!"

Instagram / aribarbara