Knapp ein Jahr ist es her, da machte Deryck Whibley (35) die wohl härteste Zeit seines Lebens öffentlich. Damals verriet der Frontmann von Sum 41, dass er ein immenses Alkoholproblem habe und daran sogar beinahe zugrunde gegangen sei. Doch wie geht es ihm eigentlich jetzt?

Deryck Whibley
WENN
Deryck Whibley

Es waren schockierende Bilder, die von dem Musiker kursierten. Doch nun geht es ihm endlich wieder besser, wie er gegenüber Us Weekly verriet: "Ich fühle mich jetzt besser, als je zuvor. Ich bin gesund. Ich bin in der Form meines Lebens." Dass es ihm jetzt wieder so gut geht, soll wohl auch daran liegen, dass er seine Sucht bereits in jungen Jahren bekämpfen musste: "Ich bin froh, dass es jetzt passiert ist und nicht erst wenn ich 50 oder so bin. Dann hätte mein Körper sicherlich nicht damit umgehen können."

Deryck Whibley
RHS/WENN.com
Deryck Whibley

Jetzt hat der Ex-Mann von Avril Lavigne (30) also seine Sucht hoffentlich hinter sich gelassen und kann in ein alkoholfreies Leben starten. Bleibt zu hoffen, dass er das schafft und niemals rückfällig wird.

Deryck Whibley
WENN
Deryck Whibley