Sie war früher das Moppelchen der Kardashian-/Jenner-Schwestern: Dieses Image wollte Khloe Kardashian (31) endlich loswerden und so trainierte sie hart, um endlich ein paar Pfunde zu verlieren. Heute hat sie ihr Ziel erreicht und ist damit zum Vorbild vieler Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt geworden. Doch Khloe bedient sich bei der Modellierung ihrer Figur auch gewisser Hilfsmittel. Und da stellt sich die Frage, ob das tatsächlich vorbildlich ist.

Khloe Kardashian
Instagram / Khloe Kardashian
Khloe Kardashian

Auf ihrer Instagram-Seite veröffentlichte Khloe jetzt nämlich ein Bild, auf dem sie mit einer erschreckend kleinen Korsage posiert. "Ich bin besessen vom Fitnessstudio, aber ein wenig Extra-Hilfe hat noch niemandem geschadet", schreibt sie dazu. Doch ihre Fans machen sich Sorgen. Kann Khloe so überhaupt noch atmen? Und was ist eigentlich mit ihren inneren Organen, wenn das Reality-TV-Girl sich in eine dermaßen enge Korsage quetscht? So kommentiert eine Person: "Das ist so ungesund. Wenn du deine Innereien zerquetschen willst, lass etwas über sie hinweg laufen." "Wer schön sein will, muss leiden" erscheint da gleich wieder in einem neuen Licht.

Khloe Kardashian
Daniel Deme/WENN.com
Khloe Kardashian

Wie gut kennt ihr eigentlich Khloe Kardashian? Macht unten gleich den Test!

Khloe Kardashian
Instagram / Khlo Kardashian
Khloe Kardashian
Khloe Kardashian
Apega/WENN
Khloe Kardashian