Derzeit läuft die erste Folge von "Daniela Katzenberger - mit Lucas im Babyglück". Man bekommt intime Einblicke in die letzten Schwangerschaftsmonate der "Katze" und hat nun auch erfahren, wie sie reagiert hat, als ihr Arzt das Geschlecht des Kindes verraten hat.

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger
Facebook / Daniela Katzenberger
Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger

Von Daniela Katzenberger (28) ist man ja so einiges gewohnt. Kesse Sprüche und immer ein Lächeln auf den Lippen. Doch bei einem Arztbesuch im sechsten Schwangerschaftsmonat war die Katze dann doch nicht mehr so cool - zumindest anfangs! Vor der großen Untersuchung, die das Geschlecht der Mini-Mieze verraten sollte, erzählte sie: "Ich habe mir immer ein kleines Mädchen gewünscht. Aber alle denken, es wird ein Junge: meine Mutter, Costa, unsere italienische Putzfrau." Als der Arzt den werdenden Eltern dann aber verriet, dass das Baby in Danis Bauch tatsächlich ein Mädchen werden würde, brachen alle Dämme bei dem TV-Sternchen. Es kullerten die Tränen, die beiden waren überglücklich. Doch nach dem ersten Gefühlsausbruch kam von der Katze dann die Frage, die wohl jeden Zuschauer umgehauen hat: "Sieht man schon eine kleine Vulva?" Typisch Daniela!

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger
RTL II
Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger

Zu ihrem Lucas sagte Dani nach der freudigen Mädchen-Nachricht übrigens: "Jetzt bekommst du noch eine kleine Tussi!" Wollte da jemand etwa die ersten Tränen mit ganz viel Coolness und lässigen Sprüchen überspielen?

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger/Facebook
Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger