Seit Wochen wurde es gemunkelt: Mandy Capristo (25) wird in der nächsten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" nicht mehr neben Dieter Bohlen (61) am Jury-Pult Platz nehmen. Doch ein offizielles Statement gab es dazu bislang nicht. Jetzt bestätigte Mandy die Gerüchte allerdings höchstpersönlich.

Mandy Capristo
Ronny Hartmann / Getty Images
Mandy Capristo

Es hieß, RTL habe die schöne Sängerin selbst aus der Sendung geworfen - zu unengagiert und emotionslos soll ihr Auftritt in der Castingshow gewesen sein. Doch wie sich jetzt herausstellte, stimmt das gar nicht. Bei der Benefizveranstaltung "Dreamball" in Berlin äußerte sich Mandy gegenüber Bild erstmals selbst in dieser Angelegenheit: "Ich habe mich bewusst dazu entschieden, dieses Jahr nicht mehr DSDS zu machen." Damit bestätigt sie nun offiziell ihr Jury-Aus! Das ehemalige Monrose-Mitglied wollte sich schlicht und einfach auf ihre Musik konzentrieren und steckt momentan in den letzten Zügen ihrer Albumproduktion.

Mandy Capristo
WENN
Mandy Capristo

Für ihre neue Platte, auf die die Fans schon sehnsüchtig warten, hat Mandy viele Lieder selbst geschrieben - über Themen, die sie bewegen. Und das scheint sie richtig happy zu machen: "Ich war noch nie so zufrieden mit der Situation wie gerade."

Mandy Capristo
AdMedia / Splash News
Mandy Capristo