Alexandra Rietz erwartet mit 44 Jahren ihr erstes Kind, sie ist mittlerweile schon im fünften Monat. Dass sie in ihrem Leben doch noch Nachwuchs zeugen würde, hätte die Schauspielerin nicht gedacht. Schließlich hatte sie lange keinen Freund und fühlte sich mit der Zeit auch zu alt für ein Baby. Doch das Schicksal hatte anderes mit ihr vor, was sie und ihren Freund nun überglücklich macht.

WENN

Der Gedanke an ein Kind war definitiv da und begleitete die Darstellerin der beliebten Kripo-Serie "K11 - Kommissare im Einsatz" lange. Dass es nun mit 44 Jahren tatsächlich noch klappte, versteht die Blondine als Geschenk. "Richtig dran geglaubt habe ich eigentlich nicht mehr. Und auch mein Freund ist ziemlich stolz", berichtete sie gegenüber der Bild.

Alexandra Rietz
Schultz-Coulon/WENN.com
Alexandra Rietz

Nicht einmal ein Jahr lang ist Alexandra mit ihrem Freund und nunmehr Vater ihres ungeborenen Kindes zusammen. Er scheint überwältigt von der Tatsache zu sein, seine reife Freundin geschwängert zu haben, denn damit prahlt er gern vor seinen Freunden, wie Alexandra verriet: "Zu seinen Kumpels sagt er jetzt immer: 'Sucht euch zum Kinderkriegen eine Alte aus - die sind zäh!'"

Alexandra Rietz
SAT.1
Alexandra Rietz