Luca Hänni (20) ist ein absoluter Mädchenschwarm, doch sein Herz gehörte bislang nur einer Einzigen: seiner Freundin Tamara. Die beiden waren schon ein Paar, noch bevor Luca im Jahr 2012 bei DSDS durchstartete. Doch jetzt soll es zwischen den beiden kriseln, der Sänger hat eine Beziehungspause eingelegt.

FayesVision/WENN.com

Fünf Jahre lang waren sie ein Pärchen, überstanden gemeinsam den Druck, der während seiner Casting-Show-Teilnahme auf Luca lastete, doch damit scheint es zumindest vorübergehend vorbei zu sein. Wie der "Wonderful"-Interpret jetzt gegenüber Blick.ch gestand, haben er und seine 22-Jährige Freundin ihre Beziehung vorerst auf Eis gelegt. Der Grund soll das stressige Musikerleben des Schweizers sein: "Ich bin in den letzten Monaten viel gereist, was unserer Liebe nicht gutgetan hat. Wir haben uns immer öfter gestritten", erzählte er. Tamara würde nicht immer verstehen, dass Luca so oft unterwegs ist, dabei hat er noch viel größere Ziele, will auch in den USA durchstarten. Doch er will um seine Liebe kämpfen, eine neue Partnerin komme für ihn gar nicht infrage: "Tamara zu verlieren, wäre sehr schlimm für mich. Wir haben so viel miteinander erlebt." Er sei voller Hoffnung, dass die beiden doch noch einmal zueinanderfinden werden.

Luca Hänni
Frank Altmann/WENN.com
Luca Hänni

Luca und Tamara lernten sich 2010 auf einer Party kennen, vier Jahre später zogen sie in eine gemeinsame Wohnung in der Nähe von Bern.

WENN