Von nun an gehen sie getrennte Wege: Glenn Close (68) und ihr Ehemann David Shaw lassen sich scheiden. Sie waren neun Jahre verheiratet.

Glenn Close
Kimberly White / Getty
Glenn Close

Dies meldet Page Six und beruft sich dabei auf eine Quelle aus dem Umfeld des Paares: "Glenn und David haben ihren Freunden über den Sommer schon erzählt, dass sie sich scheiden lassen werden", so der Insider. Danach sei alles recht schnell gegangen, wie ein Sprecher des Hollywoodstars bestätigt: Die Scheidung sei bereits rechtsgültig. Böses Blut gebe es zwischen den beiden jedoch nicht, wie der Insider berichtet: "Sie lebten bereits seit einiger Zeit getrennt und alles läuft sehr einvernehmlich zwischen den beiden."

Glenn Close
Jemal Countess / Getty
Glenn Close

Für die 68-Jährige ist es bereits die dritte Ehe, die in die Brüche ging. Mit ihrem früheren Ehemann John Starke hat sie eine 27-Jährige Tochter. Die Oscar-nominierte Darstellerin wird nun aus dem gemeinsamen Haus im US-Bunsdesstaat Maine wieder zurück nach New York ziehen, um sich dort wieder voll und ganz auf ihre Schauspielkarriere zu konzentrieren.

Glenn Close
Getty Images
Glenn Close