Es war eine Beichte, die für Aufsehen sorgte: Nadja Abd el Farrag (50) erzählte vor wenigen Tagen, dass sie alkoholkrank sei. Offen sprach sie über ihre Abhängigkeit und bekam daraufhin Hilfe angeboten, unter anderem von Nina Queer (35), die Naddel einen Job anbot. Doch der Weg zurück in den Alltag ist schwer, wie die Ex von Dieter Bohlen (61) nun verriet.

Nadja Abd el Farrag
WENN
Nadja Abd el Farrag

In einem Interview gestand Nadja nun, dass alles nicht so einfach ist: "Zwei Wochen habe ich rum. Die Versuchung ist natürlich da, besonders wenn ich abends mit anderen Leuten ausgehe und die dann Wein trinken", erklärte die 50-Jährige im Interview mit der Bild. Doch allein gelassen wird sie nicht mit ihrer Sucht: "Aber die passen dann auf mich auf, dass ich brav beim Wasser bleibe." Nadja meint es ernst mit ihrem Alkoholentzug: Erst die öffentliche Beichte und nun ihre Enthaltsamkeit. Zu wünschen wäre es ihr, dass sie sich vom Alkohol lossagen kann.

Nadja Abd el Farrag
WENN
Nadja Abd el Farrag
Nadja Abd el Farrag, Ex-Freundin von Dieter Bohlen
Patrick Hoffmann/WENN.com
Nadja Abd el Farrag, Ex-Freundin von Dieter Bohlen