Hayden Panettiere (26) hat ihre Wochenbettdepression überstanden und ist nun glücklicher denn je. Denn sie liebt ihre kleine Familie über alles. Und deshalb soll Töchterchen Kaya auch kein Einzelkind bleiben.

Hayden Panettiere
Apega/WENN.com
Hayden Panettiere

In der Show Live! with Kelly and Michael verriet die "Nashville"-Darstellerin nicht nur, dass sie und Wladimir Klitschko (39) ihr Kind in der Ukraine taufen ließen, sondern erklärte auch, dass sie schon über weiteren Nachwuchs nachdenke: "Ich hätte gerne eine große Familie. Ich habe immer gesagt, dass ich vier Kinder möchte. Aber ich will mich nicht festlegen. Eins nach dem anderen."

Getty Images

Denn trotz des großen Familienglücks sind Hayden die Strapazen der Geburt und die schwierige Zeit, die darauf folgte, noch klar in Erinnerung. Aber eins ist sicher: Mindestens ein Baby will die hübsche Blondine noch bekommen.

Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko
Getty Images / Jemal Countess
Hayden Panettiere und Wladimir Klitschko