Er ist der erste Kandidat, der den Big Brother-Container verlässt - und das auch noch freiwillig: Tim machte seine tagelangen Drohungen nun wahr und packte seine Koffer. Doch ausgerechnet sein Team-Buddy Hans-Christian ist mit der Entscheidung seines Freundes alles andere als glücklich.

Sixx

Denn der Wiener war genauso wie Tim nominiert und wollte seinen 21-jährigen Kumpel noch dazu bewegen, bis zur Entscheidung am Dienstag im Haus zu bleiben. Denn so hätte Hans-Christian erfahren, wie er in der Publikumsgunst gestanden hätte. Doch durch Tims Auszug wurde ihm diese Möglichkeit genommen: "Jetzt hast du mir zwei Wochen gestohlen. Jetzt sei mal nicht so egoistisch und denke nur an dich!", redete der 36-Jährige seinem Freund ins Gewissen. Doch es half alles nichts.

Tim Heilig
sixx
Tim Heilig

Tim ließ sich nicht mehr umstimmen: "Mir ist es scheißegal, was die Leute über mich denken. Die können mich lieben oder hassen, das ist mir kackewurst!” Ein Schlag ins Gesicht - nicht nur für Hans-Christian.

Sixx