Kanye West (38) ist wahnsinnig stolz auf seine Frau Kim Kardashian (34) und das, was sie zusammen mit ihrer Familie schon erreicht hat. Umso unverständlicher ist es für ihn, dass die berühmten Reality-Frauen noch keine Auszeichnung für ihr Werk der Familien-Show erhalten haben.

Khloe Kardashian, Kourtney Kardashian, Kim Kardashian, Kylie Jenner und Kendall Jenner
Instagram / kimkardashian
Khloe Kardashian, Kourtney Kardashian, Kim Kardashian, Kylie Jenner und Kendall Jenner

Die berühmte Sendung Keeping up with the Kardashians habe nach Kanyes Meinung viel mehr Anerkennung verdient, denn das Reality-Format sei in seinen Augen wahre Kunst. "KUWTK ist eine neue Art von Kunst, für die meine Frau und meine Familie mit zig Emmys belohnt werden sollten", betonte der Rapper im Interview mit SHOWStudio in Paris. Realitystars seien laut seiner Auffassung nicht wirklich akzeptiert von der Entertainment-Industrie und das müsse sich schleunigst ändern.

Kim Kardashian und Kanye West
Splash News
Kim Kardashian und Kanye West

Jeder, den der "Yeezus"-Interpret kenne, würde sich die unterhaltsame Serie rund um das Familienleben der Kardashians anschauen. Mit ihrem Format habe Kim Kardashian den Grundstein für etwas Neues gelegt. "Ich bin stolz, in einer Familie zu sein, die für die kommenden Generationen den Weg geebnet hat", verdeutlichte Kanye.

Kanye West
Getty Images
Kanye West