Der Abgas-Skandal bei VW schlägt in den Medien hohe Wellen. Die Affäre ruft nicht nur Umweltbehörden auf den Plan, sondern auch Hollywood. Leonardo DiCaprio (40) plant nämlich, die Geschichte zu verfilmen.

Leonardo DiCaprio
Splash News
Leonardo DiCaprio

VW will ab Januar Millionen Dieselautos zurückrufen, die eine Software zur Manipulation von Abgasmessungen enthalten, allein in Deutschland sind knapp drei Millionen Fahrzeuge betroffen. Und offenbar ist das der Stoff, aus dem Hollywood-Träume gemacht sind, denn Leonardo DiCaprio hat sich bereits die Filmrechte an einem Buchprojekt des Journalisten Jack Ewing gesichert. Der Haken an der Sache: Die Story muss erst noch geschrieben werden, doch der Autor habe vor, aufzudecken, wie es überhaupt zu der Schadstoffmanipulation kommen konnte. Das berichtet Hollywoodreporter. Der Hollywoodstar, der sich seit vielen Jahren aktiv für den Umweltschutz einsetzt, wird aber wohl nur als Produzent fungieren. Welche Schauspieler in dem Streifen mitwirken werden, ist noch nicht bekannt.

Leonardo DiCaprio
WENN
Leonardo DiCaprio

Der VW-Skandal hat der Automobilfirma in den letzten Wochen extrem geschadet, sogar der Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn musste zurücktreten.

Leonardo DiCaprio
Mario Mitsis/WENN.com
Leonardo DiCaprio