Der Gesundheitszustand von Lamar Odom (35) scheint sich stündlich zu verbessern. Erst kürzlich wurde darüber berichtet, dass sein Herz wieder regelmäßig schlagen würde. Und nun folgte eine weitere gute Nachricht: Der Ex von Khloe Kardashian (31) öffnete seine Augen.

Gegenüber des US-Magazins US Weekly soll ein Insider erzählt haben, dass Lamar Odom wieder auf dem Weg der Besserung zu sein scheint: "Er ist aufgewacht und öffnete seine Augen". Fast 72 Stunden gab es von ihm keine Regung. Lamar Nun soll er sogar schon mit den Ärzten kommuniziert haben, wie Entertainment Tonight berichtete: Als er gefragt wurde, ob er seine Kinder sehen wolle, soll Lamar laut Augenzeugen ein "Ja" kommuniziert haben.

Dadurch, dass seine Niere versagte, er mehrere Schlaganfälle in der Klinik hatte und vermutet wurde, der Basketballer sei bereits hirntot, scheint es nun endlich bergauf zu gehen. Offenbar hält der 35-Jährige doch noch am Leben fest und will vor allem für seine Kinder kämpfen. Die behandelnden Ärztehaben aber zunächst ein Besuchs-Verbot ausgesprochen, weil er nun Ruhe braucht

Ein Teil des Kardashian-KlansFrederick M. Brown/Getty Images
Ein Teil des Kardashian-Klans
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Die Kardashians: Khloe, Kris, Kendall, Kourtney, Kanye, Kim, Caitlyn und KylieJamie McCarthy / Getty Images
Die Kardashians: Khloe, Kris, Kendall, Kourtney, Kanye, Kim, Caitlyn und Kylie


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de