Während momentan zumindest in deutschen Gefilden der Winter einzubrechen droht, ist für manche Menschen der Sommer noch immer nicht vorbei. Eva Longoria (40) kann sich zu diesen Glücklichen zählen, denn sie wurde gerade am paradiesischen Strand von Mexiko in der Sonne erwischt. Doch die Schönheit macht dort nicht etwa Urlaub: Sie nimmt an einem Bootcamp teil.

Eva Longoria
Instagram / evalongoria
Eva Longoria

Offenbar hat sich Eva vier Freundinnen geschnappt und ist mit ihnen nach Cancun gereist, um sich dort mal so richtig sportlich zu betätigen. Anstatt am Strand in der Sonne zu faulenzen, gehen die Grazien einem straffen Fitnessprogramm nach, wie die Kommentare unter ihren Bildern auf Instagram zeigen. Eine von Evas Freundinnen, Robin Antin, scheint die Initiatorin der Fitnessgruppe "Pussycat Dolls Fit" zu sein, die, wie auf ihrer Homepage nachzulesen ist, die Urheberin der gleichnamigen Band zu sein scheint. Das Sportprogramm soll laut Beschreibung ein revolutioniertes vom Tanz beeinflusstes Bootcamp sein, dass scheinbar in idyllischer Umgebung den Frauen alles abverlangt.

Eva Longoria
Instagram / evalongoria
Eva Longoria

Wenn die Workouts erst mal geschafft sind, bleibt für die hübschen Damen immer noch genug Zeit für Erholung am Strand, wie einige Schnappschüsse beweisen. Und auf denen zeigt sich Eva mal wieder in Bestform. Bei dem durchtrainierten Körper bleibt die Frage offen, wieso ausgerechnet sie an einem derartigen Kurs überhaupt teilnimmt.

Eva Longoria
Instagram / evalongoria
Eva Longoria