Neuer Mann, neuer Job, neuer Nachwuchs? Anfang Oktober häuften sich die Gerüchte um die fortgeschrittene Familienplanung von Sandra Bullock (51) und Neu-Lover Bryan Randall. So soll das Paar ein kleines Mädchen adoptiert haben. Jetzt sprach der "Miss Undercover"-Star über die Wahrheit.

Sandra Bullock
WENN
Sandra Bullock

Hat sie oder hat sie nicht? Vor fünf Jahren adoptierte die Schauspielerin ihren kleinen afroamerikanischen Sohnemann, jetzt soll sie ihrem kleinen Racker endlich eine Schwester geschenkt haben. Nachdem das Magazin Radar Online Anfang Oktober von einer zweiten Adoption berichtete, räumte die Brünette jetzt sämtliche Spekulationen aus dem Weg. "Es gibt nur ein adoptiertes Kind in meinem Haushalt und sein Name ist Louis", verriet sie während eines öffentlichen Interviews mit der Associated Press im Rahmen ihres neuen Filmes "Our Brand is Crisis".

Sandra Bullock
AKM-GSI / Splash News
Sandra Bullock

Hat Sandra etwa doch nicht vor, ihre Familie zu erweitern? "Wenn ich ein zweites adoptiertes Kind hätte, würde jeder davon erfahren", erklärte sie und machte deutlich: "Ich würde laut und klar sagen: 'Ja, ich habe ein zweites Kind adoptiert.'" Auch wenn Sandra, Bryan und Louis momentan also erst einmal ihr Glück zu dritt genießen, ist ein weiterer Nachwuchs keinesfalls ausgeschlossen.

Sandra Bullock
WENN
Sandra Bullock