Bereits zum zweiten Mal saß der Schauspieler Jeremy Jackson in diesem Jahr in Untersuchungshaft. Jüngst versuchte der Reality-Star im August ein Auto zu klauen und bedrohte daraufhin die Besitzerin mit einem Messer. Jeremy verletzte die Fremde schwer an Arm, Bein und Rücken. Jetzt kam er vorerst gegen Kaution aus der Haft und begab sich freiwillig in den Entzug.

Es ist der tragische und gleichzeitig traurige Absturz eines "Baywatch"-Darstellers: Der jahrelange Drogenmissbrauch veränderte offenbar sein Wesen so sehr, dass der Kalifornier in der Lage zu sein scheint, Menschen zu verletzen. Vermutlich hat der 35-Jährige nun erkannt, dass es so nicht weitergehen kann und wies sich selbst in ein Rehabilitationszentrum ein. Sein Anwalt bestätigte gegenüber etonline den freiwilligen Gang in eine Entzugsklinik.

Der Sänger wurde aus dem Gefängnis auf Kaution entlassen, weil er immer noch auf Unschuld plädiert. Ab Ende November muss er sich allerdings wieder vor Gericht verantworten. Hoffentlich kommt im Entzug die Einsicht!

Jeremy Jackson bei der Premiere von "Generation Iron"Angela Weiss/Getty Images
Jeremy Jackson bei der Premiere von "Generation Iron"
Jeremy JacksonAdriana M. Barraza / WENN
Jeremy Jackson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de