Es ist eine schockierende Nachricht: Angeblich hat sich ein großer Hollywood-Star mit dem tödlichen HI-Virus infiziert. Dies meldete jetzt ein amerikanisches Portal, nennt aber keinen Namen.

Danny Pintauro
instagram.com/dannypintauro
Danny Pintauro

Was man angeblich weiß: Es soll ein Schauspieler mittleren Alters sein, der die Schockdiagnose bereits vor zwei Jahren erhalten haben soll. Laut Radar Online besteht außerdem ein Zusammenhang mit einer großen Vorliebe des Erkrankten - dies könnten Tattoos, Prostituierte oder heftige Partys sein. Klar ist: Es handelt sich bei der Person wohl um einen männlichen Star! Ein Insider soll dem US-Portal verraten haben: "Seine größte Angst ist, dass die Menschen ihn nicht mehr als großen Schauspieler in Erinnerung behalten, sondern nur, dass er sich mit der Krankheit infiziert hat." Eine heftige Aussage! Der Insider wisse ebenfalls, dass es zur Infektion kam, weil die betroffene Person dachte, sie sei unzerstörbar und bräuchte sich nicht zu schützen. Nach Bekanntgabe dieser erschreckenden Neuigkeiten spekuliert ganz Hollywood nun, um welchen großen Filmstar es sich handeln könnte. Sämtliche Gerüchte weist das US-Portal allerdings zurück.

Alexander McQueen
Carlos Alvarez/Getty Images
Alexander McQueen

Diese traurige Neuigkeit ist in der Star-Szene kein Einzelfall: Erst vor Kurzem gestand Schauspieler Danny Pintauro (39), dass er sich infiziert hat, angeblich starb auch Designer Alexander McQueen (✝40) an der tückischen Krankheit. Der bekannteste deutsche Star, der an HIV erkrankt ist, ist Ex-No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa (33).

Nadja Benaissa
WENN
Nadja Benaissa