Nadja Benaissa (28) hat heute morgen beim Prozessauftakt gestanden, dass sie trotz ihrer Kenntnis um eine HIV-Infektion ungeschützten Sex hatte.

Promiflash hat bereits gestern berichtet, dass die Staatsanwaltschaft die No Angels-Sängerin anklagt, von 2000 bis 2004 mit drei Männern ungeschützten Verkehr trotz ihrer HIV-Erkrankung gehabt zu haben. Darüber hinaus habe sie diese nicht von ihrer Infektion in Kenntnis gesetzt. Ein Mann soll sich im Jahre 2004 mit dem gefährlichen Virus infiziert haben.

Die 28-Jährige zeigte sich vor Gericht reumütig und gab zu, dass sie wohl zu sorglos gewesen sei. „Es tut mir von Herzen leid“, sagte sie.

Der auf fünf Tage angesetzte Prozess musste wegen des enormen Interesses in einen größeren Saal des Landgerichts verlegt werden. Es gab zudem verschärfte Kontrollen. Ein Fan-Ansturm blieb jedoch aus. Im Falle einer Verurteilung drohen dem Pop-Star nun bis zu zehn Jahre Haft.

No Angels 2010 in Berlin
Getty Images
No Angels 2010 in Berlin
No Angels 2007
Getty Images
No Angels 2007
No Angels 2009 in Österreich
Getty Images
No Angels 2009 in Österreich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de