Bei Alles was zählt gibt es ab heute Abend ein neues Gesicht vor der Kamera: Die Familie Brück bekommt Zuwachs mit Sohn Leo, der von Schauspieler Julian Bayer gespielt wird. Die Mädchen unter den AWZ-Fans werden sich freuen, denn Julian hat definitiv das Potenzial, der neue Frauenschwarm der Serie zu werden!

Julian Bayer
RTL
Julian Bayer

Seine Rolle Leo will eine Karriere als Surflehrer starten. Das Aussehen stimmt bei Julian schon einmal, aber was hat er sonst noch mit Leo gemeinsam? "Ich fühle mich nicht als Frauenschwarm, aber es geht ja um Leo, und der fühlt sich definitiv so", verrät der Schauspieler im Interview mit RTL. "Genau wie Leo bin ich gerne am Strand und mache Urlaub am Meer. Da, wo die Wellen hoch genug sind, dass man auch surfen kann. Insofern liegt mir meine Serienfigur ganz gut." Die Leichtigkeit, die Leos Charakter mit sich bringt, gefällt ihm sehr.

RTL / Willi Weber

So makellos Julian jetzt für seine weiblichen Fans klingt, ist er aber gar nicht - wie er selbst findet. "Eine meiner Schwächen ist auf jeden Fall meine Tollpatschigkeit." Und schließlich verrät er noch seinen kleinen "Ohrwurmschaden": "Ich singe oder summe bzw. beatboxe die Songs, die mir als Letztes im Ohr hängen geblieben sind." Da kommt es schon einmal vor, dass Julian zwischen den Takes eine Zeile aus einem Song trällert.

Julian Bayer
RTL / Kai Schulz
Julian Bayer

Schade ist nur, dass Julian zu AWZ kommt und seine Serienschwester Flo, die von Julia Albrecht gespielt wird, die Serie wieder verlässt. Die beiden standen nur acht Wochen gemeinsam als Bruder und Schwester vor der Kamera.