Nanu, was macht die denn da? Model Alena Gerber (26) postete jetzt ein Bild, das sie im Fitnessstudio zeigt - fast hüllenlos. Ihre Begründung: Sie will sich über den Sportwahn in sozialen Netzwerken lustig machen.

Alena Gerber
AEDT/WENN.com
Alena Gerber

Als Model verdient die schöne Alena Gerber ihr Geld, präsentiert immer wieder einen Hammer-Körper, der manchmal allerdings schon zu schlank wirkt. Jetzt sorgt sie mit einem Instagram-Post für viel Aufsehen. Auf ihrem Foto sitzt Gerber an einem Fitnessgerät - in einem ziemlich knappen Bikini. Dazu schreibt sie: "Ich wollte euch mit diesem Foto mal darauf hinweisen (in dem ich diesen Fitnesswahn etwas auf die Schippe nehme), dass ich es nicht nur ein bisschen für zum Schmunzeln halte, was unsere täglichen Timelines hier so hergeben, sondern wirklich gefährlich! Wann genau ist es 'cool' geworden, wenn Frauen wie Männer aussehen und die Lust am Essen verlieren und ein Gericht wie Nudeln mit dem #Cheatday beschriften? Wo führt das denn hin?" Krasse Worte einer Frau, die augenscheinlich auch viel für ihren Modelkörper tut.

Alena Gerber
Carina Jahn
Alena Gerber

Um Figurkommentaren vorzubeugen, stellt Alena noch klar: "Ich persönlich zähle keine Kalorien, ernähre mich vegetarisch und gesund und esse jeden Tag etwas kleines Süßes, weil es mir einfach schmeckt und ich mir das gönne." Von ihren Fans erntet Alena viel Lob für ihren Post, doch auch einige Kritiker melden sich zu Wort und zweifeln an, dass das Fotomodell die Worte im Hinblick auf den eigenen Body wirklich ernst nimmt. Wie genau ihr Fitness- und Ernährungsplan aussieht, weiß da wohl nur die Beauty selbst.

Alena Gerber
WENN
Alena Gerber