Erst Wien, nun Mallorca: Der ehemalige DSDS-Kandidat Daniele Negroni (20) braucht einen Tapetenwechsel. Zu Beginn des Jahres zog es ihn nach Wien, nun will er einen Neustart auf Mallorca versuchen. Nachdem 2015 für ihn mehrere Tiefschläge brachte, soll es auf der spanischen Insel nun besser werden.

Daniele Negroni beim Bild-Renntag 2015 in Gelsenkirchen
WENN
Daniele Negroni beim Bild-Renntag 2015 in Gelsenkirchen

Eine Niederlage, die er zu verdauen hatte, war seine Arbeit am neuen Album, wie er gegenüber InTouch verrät: "Wir hatten eigentlich schon ein ganzes Album fertig, aber das ist dann doch in die Tonne gewandert. Wir haben einfach gesagt: Da geht noch mehr. Das muss größer, besser." Daniele gibt sich nicht mit halben Sachen zufrieden. Er weiß, dass es besser geht und daher heißt es nun für ihn: "Ich gehe weg aus Deutschland nach Mallorca."

WENN

Aber keine Sorge: Daniele hat nicht vor sich mit Ballermann-Hits eine neue Richtung zu suchen. Für den Sänger soll die Insel eine Art Muse sein. "Dort will ich in Ruhe an Songs arbeiten, von allem mal wegkommen. Und da bleibe ich dann so lange, bis das neue Album im Kasten ist." Das ist doch ein Versprechen an seine Fans. Aber vorher wird noch gemeinsam mit den Liebsten Weihnachten gefeiert.

Daniele Negroni
JC/Splash News
Daniele Negroni