Bei der Premiere des Films "A Very Murray Christmas" von Schauspieler Bill Murray (65) war auch Sängerin Miley Cyrus (23) mit dabei. In ihrem weihnachtlich weißen Outfit erinnerte sie ein bisschen an eine Schneeflocke. Nichts Ungewöhnliches die ausgeflippte Sängerin bei einer Premiere auf dem roten Teppich zu entdecken - doch nun stellt sich die Frage, ob das vorerst das letzte Mal gewesen sein könnte.

Miley Cyrus
Ivan Nikolov/WENN.com
Miley Cyrus

Auf ihrem Instagram-Account postet sie ein Bild von ihrem Auftritt, wo sie mit einem kuscheligen Weihnachtspulli mit Bill Murray bedruckt posiert. Doch die Hashtags, die sie dazu schreibt, lassen auch ihre Fans aufhorchen: "#mylastredcarpet 4eva" - was so viel bedeutet, wie "Mein letzter roter Teppich für immer". Kündigt Miley damit ihren Rückzug aus dem Rampenlicht an?

Miley Cyrus bei der Premiere von "A Very Murray Christmas"
Ivan Nikolov/WENN.com
Miley Cyrus bei der Premiere von "A Very Murray Christmas"

Verwirrte und verzweifelte Kommentare häufen sich unter dem Foto. "Letzter roter Teppich?", "Was meinst du damit, Miley?", oder "Für immer?" sind die Fragen, die sich an die Sängerin richten. Bislang äußerte sie sich allerdings nicht dazu. Da können ihre Fans nur hoffen, dass es sich dabei um einen kleinen vorweihnachtlichen Scherz handelt.

Miley Cyrus
Ivan Nikolov/WENN.com
Miley Cyrus