Was für eine schreckliche Nachricht: Gerade wurde verkündet, dass Sabia Boulahrouz (37) eine weitere Fehlgeburt erlitten hat. Nun gibt es weitere Informationen zum furchtbaren Schicksal der brünetten Exfreundin des Kickers Rafael van der Vaart (32).

Sabia Boulahrouz
Memories Photography Berlin
Sabia Boulahrouz

Wie die Bild-Zeitung unter Berufung auf Sabias Agentur Mega Model Agency mitteilt, sei das Kind am Wochenende in der Nacht vom 12. auf den 13. Dezember in Hamburg tot geboren worden. Wie es außerdem heißt, sei die Dreifachmutter bereits im sechsten Monat gewesen. Vor wenigen Wochen teilte Sabia sogar mit, dass sie sich einer Operation unterzogen habe, die ihren Muttermund verschlossen habe, um die Schwangerschaft sicherer zu machen. Immerhin hat Sabia in der Vergangenheit schon zwei Kinder tot geboren.

Sabia Boulahrouz
Twitter / Sabia Boulahrouz
Sabia Boulahrouz

Doch nun scheint es, als habe Sabia der ganze Stress in den vergangenen Monaten negativ zugesetzt. Die Trennung von Rafael, das Aus ihrer TV-Show und viele miese Gerüchte - all das war wohl zu viel für Sabia.

Sabia Boulahrouz
WENN
Sabia Boulahrouz

Mehr dazu erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.