Prinz George (2) lebt schon jetzt ein anderes Leben als andere Kinder in seinem Alter. Er wächst in einer königlichen Familie auf, muss hin und wieder für offizielle Fotos stillhalten und wird irgendwann mal den Thron von England besteigen. Bis dahin ist es natürlich noch ein bisschen hin, doch schon in naher Zukunft geht der kleine Prinz einen ersten wichtigen Schritt. George soll nämlich Anfang nächsten Jahres in den Kindergarten kommen.

Prinz George und seine Mutter, Herzogin Kate
SIPA/WENN.com
Prinz George und seine Mutter, Herzogin Kate

Diese Neuigkeit verkündet die britische Monarchie. Ab Ende Januar wird George die Kindertagesstätte der Westacre Montessori School in Norfolk besuchen. Diese befindet sich rund 180 Kilometer nördlich von London, dafür aber in der Nähe des Familiensitzes Anmer Hall. Gegenüber BBC sagte ein Sprecher des Kindergartens: "Wir freuen uns riesig drauf, George in unserer Kinderkrippe willkommen zu heißen." Außerdem lassen die Pädagogen verlauten, dass der süße Prinz keineswegs eine Sonderbehandlung erhalten wird.

Prinz William und Prinz George
David Sims/WENN.com
Prinz William und Prinz George

Na hoffentlich strahlt der kleine George an seinem ersten Kindergartentag genauso wie auf dem tollen Familienfoto, das der Palast gerade anlässlich der Weihnachtszeit veröffentlicht hat. Nicht, dass der kleine Mann Mama Kate (33) und Papa William (33) allzu sehr vermisst.

Prinz George, Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte und Prinz William
KensingtonRoyal / Chris Jelf
Prinz George, Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte und Prinz William