Nachdem sich Matthias Schweighöfer (34) Anfang des Jahres in einer TV-Sendung zum niedlichen Hasen machte, wollte der Frauenschwarm wohl jetzt mal den coolen Typen raushängen lassen. Im Internet überraschte er seine Fans mit einem ganz besonders lässigen Look!

Matthias Schweighöfer
Ralf Succo/WENN.com
Matthias Schweighöfer

Ganz gechillter Blick, superlange blonde Mähne und einige Strähnen, die das Gesicht bedecken. So cool sieht der 34-Jährige auf seinem neusten Selfie bei Facebook aus. Anstatt eines flotten Kurzhaarschnitts, reicht seine Haar nun bis zu den Schultern. Doch ob das wirklich sein Echtes ist? Entwarnung: Nein, es ist womöglich eine Perücke! Erst wenige Tage zuvor trat der Schönling noch im gewohnten Look auf einem roten Teppich auf.

Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer
Facebook/ Matthias Schweighöfer
Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer

Amüsiert schrieb er zu dem Schnappschuss: "David Guetta oder Kurt Cobain? Was meint ihr?" Die Fans waren deutlich belustigt über das verrückte Foto und hatten sogar noch mehr Ideen, wem er mit der Fake-Frisur ähnelt. "Auf den ersten Blick dachte ich: Hey Madonna", kommentierte ein User das Bild. "... eher wie meine Deutschlehrerin", meinte ein anderer.

Matthias Schweighöfer
Facebook/ Matthias Schweighöfer
Matthias Schweighöfer