Bereits 24 Jahre lang sind Jürgen Drews (70) und seine Liebste Ramona bereits ein Paar. Doch es gab auch eine Zeit vor der Beziehung mit der schönen Blondine, als der kleine Jürgen noch ein Kind war. In diesen Erinnerungen schwelgte der Schlagerstar jetzt mit Promiflash und verriet sein schönstes Weihnachtsgeschenk!

Jürgen Drews
Onkel Jürgen (Jürgen Drews)
Jürgen Drews

"Ich hatte mir immer einen Dackel gewünscht", erzählte der Musiker ganz offen über seine Kindheit. Damals wusste er auch schon ganz genau, welche Rasse es sein sollte: "Wenn es geht, einen Rauhaardackel. Und wenn es geht, ein Mädchen!" Doch als der große Tag gekommen war, lag kein Vierbeiner unter dem Baum. "Ich dachte: 'Oh schade, ich hätte so gerne einen Hund gehabt!' - Aber ich hab's nicht gesagt", erzählte der 70-Jährige weiter.

Jürgen Drews
Promiflash
Jürgen Drews

Aber dann gab es doch noch eine riesige Überraschung für den kleinen Jungen: "Und auf einmal sagte mein Vater zu meiner Mama: 'Sag mal Lilo, haben wir nicht irgendetwas vergessen?'" Tatsächlich lag da ganz versteckt noch ein weiteres Geschenk. "Ich bin ausgerastet!" So ging der Herzenswunsch des Künstlers doch noch in Erfüllung.

Jürgen Drews
ActionPress/OHLENBOSTEL,GUIDO
Jürgen Drews

Was der Sänger sonst noch in dem Interview ausgeplaudert hat, könnt ihr euch im Video am Ende des Artikels ansehen.