In der wohl härtesten TV-WG Deutschlands geht es momentan besonders streng zu. Obwohl sich die Zeit im Haus langsam dem Ende zuneigt, ist von Final-Gemütlichkeit keinerlei Spur. Stattdessen werden die Bewohner noch einmal ordentlich auf die Probe gestellt. Die letzten Tagen müssen die sechs Übriggebliebenen nicht nur im Freien verbringen, auch die Team-Aufgabe stellt alle vor eine große Herausforderung.

Thomas
sixx
Thomas

Bei Lusy, Bianca und Co. wird es momentan alles andere als langweilig. Nachdem erst die Küche sowie Badezimmer und Schlafräume abgeriegelt wurden, darf jetzt auch der Wohnbereich des Big Brother-Hauses nicht mehr betreten werden. Die Bewohner müssen ins Freie umziehen, nächtigen ab sofort im Außenbereich des Geländes. Kein Wunder, dass sich da Unzufriedenheit anbahnt. So motzt Bianca: "Ich will meine Leo-Hose. Das nervt mich jetzt total, ey." Thomas hingegen verlangt nach seinen dicken Socken. Dass sie jedoch trotz Kälte und fehlendem Komfort ihren Humor nicht verloren haben, beweisen sie in der Team-Aufgabe. Gemeinsam sollen die sechs Kandidaten einen Weihnachtsgruß einstudieren. Samt passender Verkleidung stellen sie die Weihnachtsgeschichte um Maria, Josef und Jesus nach.

sixx

"Hoffentlich habe ich bei meinem Kostüm eine Kopfbedeckung, damit man meine fettigen Haare nicht sieht", scherzt Lusy im Vorhinein, als Weise aus dem Morgenland wohnt ihr eine eher bedeutungslose Rolle bei. Deutlich wichtiger dürfte das Stück für Sharon und Guido sein, die zwei müssen Jungfrau Maria sowie ihren Partner Josef verkörpern. Ob sich das harte Einstudieren des Textes gelohnt hat, zeigt sich heute Abend um 22:10 Uhr bei sixx.

sixx