Sharon oder Lusy? Nachdem Guido als Drittplatzierter von den Zuschauern aus dem Big Brother-Container gewählt wurde, war klar, dass eine Frau die zwölfte Staffel der beliebtesten TV-WG gewinnen würde. 92 Tage hatten die beiden Finalistinnen ausgeharrt und auf den großen Moment hingearbeitet. Als er dann endlich kam, war die Spannung kaum noch auszuhalten. Am Ende verkündete "Big Brother" dann die große Entscheidung: Lusy hat gewonnen!

Lusy
sixx/Stefan Menne
Lusy

Die 26-Jährige strich somit die Siegprämie von 100.000 Euro ein und konnte vor allem mit ihrer ehrlichen Art beim Publikum punkten: Als erste Bewohnerin erhielt sie eine Wildcard für das Finale. Doch nicht nur die TV-Zuschauer waren große Fans der Wienerin: Auch Guido baggerte heftig an Lusy, doch diese sah im Drittplatzierten nur einen guten Freund. Auf einen guten zweiten Platz kam Sharon: Die 23-Jährige eckte zwar immer wieder mit ihrer Art bei ihren Mitbewohnern an, doch vor allem in den letzten Tagen zeigte Sharon ein anderes Gesicht. Nun kann sie sich endlich mit Kevin über die Geschehnisse im Container austauschen.

Sharon
sixx
Sharon

Nun können sich die beiden Finalistinnen jedoch von ihren Familien und Freunden feiern lassen - vor allem Lusy, die nun um die Siegprämie von 100.000 Euro reicher ist.

Sharon
sixx
Sharon