Es war die wohl spektakulärste Promi-Entbindung des Jahres: Teyana Taylor spürte ohne Wehen plötzlich den Kopf ihres Kindes zwischen den Beinen. Ihr Ehemann, der NBA-Star Iman Shumpert, reagierte glücklicherweise sehr schnell und klemmte die Nabelschnur mit dem Kabel seiner Kopfhörer ab. Jetzt, nur sechs Tage nach der ungewöhnlichen Geburt, präsentierte die Sängerin eine neue Attraktion, ihren After-Baby-Body.

Derrick Salters/WENN.com

Von den Spuren einer Geburt ist an diesem Bauch nichts mehr zu erkennen, wie man auf einem neuen Facebook-Foto erkennen kann. Stattdessen sieht man einen schön durchtrainierten Bikini-Body, der nicht im Geringsten den Anschein macht, als wäre da jemals ein Baby drin gewesen. Nach nur wenigen Tagen hat die 25-Jährige ihren Körperzustand von vor der Schwangerschaft wieder hergestellt. Ihre Fans sind begeistert: "Du siehst Hammer aus!" und "Nach nur sechs Tagen zurück in deine Traumfigur. Herzlichen Glückwunsch", lauten Kommentare unter ihrem Fotoupdate.

Teyana Taylor und Iman Shumpert
Adriana M. Barraza/WENN.com
Teyana Taylor und Iman Shumpert

Das Söhnchen Iman Tayla Shumpert Jr. sollte ursprünglich erst Mitte Januar auf die Welt kommen. Doch anscheinend wollte er dieses Weihnachtsfest schon zusammen mit seinen stolzen Eltern feiern.

La Niece/WENN.com