Ach, diese vermaledeiten Jugendsünden. Hailey Baldwin muss nicht erst die 30 knacken, um sich über ihre zu Ärgern. Sie ist süße 19 Jahre jung und kann bei diesem Thema trotzdem schon mitreden. Sie hat sich nämlich ein Tattoo stechen lassen, dass sie nun bereut.

Hailey Baldwin
Instagram / Hailey Baldwin
Hailey Baldwin

Nein, dabei handelt es sich nicht etwa um das Herz, das sie sich zum Zeichen ihrer Freunschaft mit Kendall Jenner (20) stechen ließ und auch das kleine "G", das für ein krankes Mädchen steht, trägt Hailey weiterhin mit Stolz. Anders sieht das mit dem Bild an ihrem linken Mittelfinger aus. Diesen ließ sich das Model mit einer kleinen Pistole verzieren - eine Idee, die sie jetzt offensichtlich gar nicht mehr nachvollziehen kann.

Hailey Baldwin
Instagram / Candice Accola
Hailey Baldwin

Auf Instagram postete Hailey ein Foto, auf dem sie ihren tätwowierten Finger präsentiert. Ihr Kommentar macht deutlich, dass ihr diesesspezielle Körperkunst so gar nicht mehr gefällt: "Ich weiß nicht, warum ich dieses Tattoo habe...Ich weiß, dass ich ein bisschen wütend und traurig war, als ich es mir machen ließ, aber jetzt ist es einfach eine weitere Geschichte, die ich erzählen kann. Es ist, was es ist."

Hailey Baldwin
Hailey Baldwin/Instagram
Hailey Baldwin

Ob sich Hailey Baldwin nach einer gescheiterten Romanze zu diesem Tattoo entschloss? Das verriet die Beauty nicht, doch ihre Reue ist eindeutig. Dennoch scheint die 19-Jährige keine Laser-Behandlung zu planen, sondern akzeptiert ihre Jugendsünde und steht zu ihr.