Um Sarah Hyland (25) ranken sich oft kuriose Gerüchte. Nachdem vor Kurzem vermutet wurde, dass die Modern Family-Darstellerin offenbar ein Ernährungsproblem und erschreckend viel abgenommen habe, wird ihr nun sogar unterstellt, öfter mal zu tief ins Glas zu schauen. Der jungen Schauspielerin reicht es jetzt mit den Spekulationen: Sie sprach zu der Behauptung, eine Trinkerin zu sein, nun Klartext!

Sarah nutzte ihren Twitter-Account, um mit dem hartnäckigen Gerücht aufzuräumen, dass sie des Öfteren viel zu viel Wein trinke. Dafür teilte die 25-Jährige ein Bild auf ihrere Seite, das einen Artikel aus einem Magazin zeigt, in dem mehrere Zitate von ihr völlig aus dem Kontext gerissen wurden. Am Ende erweckte der Text den Eindruck, dass sich die junge Frau mehrere Flaschen Wein pro Tag einverleibe. Konkret wurde in der kurzen Passage geschrieben, dass Sarah zwei Flaschen Wein pro Tag tränke und sogar einmal dabei beobachtet worden sei, wie sie bei einem Lunch in Brentwood vier Gläser Wein heruntergekippt hätte.

"Hahahaha das Lächerlichste an diesem Artikel ist, dass ich beim Lunch in Brentwood gewesen sein soll #dominosathome", kommentierte die Amerikanerin amüsiert.

"Modern Family"-Darstellerin Shelley Long
Getty Images
"Modern Family"-Darstellerin Shelley Long
Sarah Hyland beim FYC Event für "Modern Family"
Amanda Edwards/Getty Images
Sarah Hyland beim FYC Event für "Modern Family"
Serien-Cast beim FYC Event für "Modern Family"
Amanda Edwards/Getty Images
Serien-Cast beim FYC Event für "Modern Family"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de