Eva Longoria (40) will ein drittes Mal von den Traualtar treten und ihren Langzeitfreund José Antonio Bastón ehelichen. Ein gemeinsames Kind soll das Glück perfekt machen, weshalb das Paar nun an eine Adoption denkt - dabei spielen die lateinamerikanischen Wurzeln der Diva eine wichtige Rolle.

Eva Longoria und José Antonio Bastón
Michael Stewart Getty Images Entertainment
Eva Longoria und José Antonio Bastón

Die Beziehungen der schönen Amerikanerin zu ihren Ex-Gatten Tony Parker (33) und Tyler Christopher waren zum Scheitern verurteilt, auch ging kein Nachwuchs aus den Verbindungen hervor. Der mexikanische Unternehmer José Antonio Bastón hingegen scheint endlich der Mann zu sein, welchen der ehemalige Desperate Housewives-Star lange Zeit suchte. Wie ein Insider dem Magazin Life & Style anvertraute, wagen die zwei Turteltauben jetzt den nächsten Schritt.

José Antonio Bastón
Aaron Davidson Getty Images Entertainment
José Antonio Bastón

"Da Eva und José verlobt sind, wird sie ein Kind adoptieren", ist sich die Quelle sicher, denn die Brünette soll ständig über die Adoptionspläne sprechen. "Sie will ein Mädchen aus Mexiko, denn dort kommt ihre Familie her", verriet der Insider im Detail.

WENN

Mitunter können Adoptionsprozesse eine Menge Zeit in Anspruch nehmen, doch es scheint, als könne die Schauspielerin es kaum erwarten, endlich Mutter zu werden - bislang hielten sie zusätzlich ihre zahlreichen Jobs davon ab.