Es hätte ein glorreicher Abend für Dakota Johnson (26) werden können: Offenbar steht die Schauspielerin nämlich in der Gunst des Publikums ganz weit oben und durfte sich deswegen über einen People's Choice Award als beste Schauspielerin in einem Filmdrama freuen. Vor lauter Aufregung passierte der Newcomerin gleich ein echtes Malheur, denn kurz vor ihrer Dankesrede platzte kurzerhand ihr Kleid.

Dakota Johnson
Getty Images North America
Dakota Johnson

Nachdem Leslie Mann (43) Dakota als strahlende Siegerin der Kategorie "Beste Drama-Schauspielerin" kürte, stürmte die 26-Jährige voller Freude auf die Bühne. Bei einer überschwänglichen Umarmung ereignete sich dann der Fashion-Fauxpas: Die Laudatorin verhakte sich in dem Reißverschluss der Preisträgerin und demolierte damit ihr Kleid: "Leslie hat gerade mein Kleid kaputtgemacht", lachte Dakota und nahm die unangenehme Situation mit Humor. Mit der Aussage: "Naja, es ist ja nicht so, als hätte nicht eh jeder meine Brüste schon gesehen", bewies die Hollywood-Darstellerin eine große Portion Selbstironie.

Dakota Johnson
Getty Images North America
Dakota Johnson

In der Tat ist Dakota dem Publikum dank ihrer Filmrolle in Shades of Grey insbesondere in freizügigen Szenen bekannt, da sie in dem Streifen jede Menge Haut zeigte. Auch in Los Angeles gewährte die Tochter von Melanie Griffith (58) Einblicke auf ihren makellosen Körper. Denn in einem frechen Ensemble aus silberfarbenem Rock und Crop-Top erschien sie bauchfrei bei der Preisverleihung.

Dakota Johnson
YouTube
Dakota Johnson

Im Clip gibt es den Moment nochmal als Bewegtbild: