In einer Woche geht es wieder los mit Ich bin ein Star - Holt mich hier raus. Ein Kandidat ist Sänger Gunter Gabriel (73). Doch noch vor einiger Zeit äußerte sich der Country-Star ganz abfällig über das Sendeformat, das zwölf Promis in den australischen Dschungel schickt. Trotz Lästereien befindet sich Gunter nun in den Vorbereitungen zum Einzug in das Dschungelcamp.

Gunter Gabriel
AEDT/WENN.com
Gunter Gabriel

Im Interview mit der Bild reagierte der Sänger sehr direkt, als er auf seine Teilnahme angesprochen wird: "Nicht fürs Geld! Die RTL-Gage hätte ich in drei Monaten auch durch Live-Auftritte drin. Aber ich habe Lust auf Abenteuer!" Gunter möchte seinen Fans und den Zuschauern zeigen, wie er wirklich ist. Einen kleinen Eigennutzen soll das Ganze natürlich auch haben: "Ich glaube, dann könnten sie sich auch für meine neuen Songs interessieren. Nur dafür lebe ich, meine Lieder werden auch nach meinem Tod von mir bleiben. Und nicht mein Auftritt in diesem dämlichen Dschungelcamp!"

Gunter Gabriel
WENN
Gunter Gabriel

Da in nur sieben Tagen das große Abenteuer für ihn beginnt, hat er sich auch schon überlegt, welche zwei Mitbringsel ihn in den Dschungel begleiten müssen: Ein Haarteil und ein Daunenkissen. "Ein Rock 'n' Roller hat keinen Haarausfall! Deshalb habe ich mir vor einiger Zeit von einer Perücken-Macherin ein Haarteil anfertigen lassen", erklärt Gunter seine Wahl. Na, damit kann die Reise nach Australien nun beginnen.

Gunter Gabriel
AEDT/WENN.com
Gunter Gabriel