Seit Wochen fiebern GZSZ-Fans mit der außergewöhnlichen Inzest-Geschichte um Frederic (Dieter Bach, 52) und Jasmin (Janina Uhse, 26) mit. Die ganze Story findet ihr schreckliches Ende mit einer körperlichen Auseinandersetzung und einem deftigen Ekel-Skandal - geht GZSZ hiermit zu weit?

Janina Uhse und Dieter Bach
RTL / Rolf Baumgartner
Janina Uhse und Dieter Bach

+++Achtung Spoiler+++
Zum Höhepunkt der Liebesgeschichte zwischen einem Vater und seiner Tochter wird es brutal: Katrin (Ulrike Frank, 46), Maren (Eva Mona Rodekirchen, 39) und Anni (Linda Marlen Runge, 29) sind entsetzt von dem Handeln des Verlobten und schlagen ihn nieder. Der Grund: Frederic wusste bereits seit kurzer Zeit, dass er der leibliche Vater seiner festen Freundin ist. Trotzdem will er mit ihr nach Australien auswandern und vor allem fliehen. Und es geht noch weiter: Er steigt trotzdem noch mit seiner Tochter ins Bett und hat Sex mit ihr!

Janina Uhse
RTL / Rolf Baumgartner
Janina Uhse

Jasmin erfährt erst durch einen Vaterschaftstest durch Katrin, dass sie mit ihrem Erzeuger geschlafen hat und der zu dem Zeitpunkt schon von der direkten Verwandtschaft wusste. Sie bricht vor Ekel zusammen! Findet ihr die üble RTL-Story, um die sexuelle Beziehung zwischen dem Vater-Tochter-Duo, angemessen oder sträuben sich euch bei der Vorstellung die Nackenhaare? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

Dieter Bach und Ulrike Frank
RTL / Rolf Baumgartner
Dieter Bach und Ulrike Frank

Inzest-Skandal um Frederic und Jasmin: Geht GZSZ damit zu weit?

  • Ja, die Sex-Story zwischen Vater und Tochter ist total ekelig
  • Nein, das ist einfach nur lustige Unterhaltung
Ergebnisse zeigen