Am 22. Januar 2008 starb ein sehr talentierter Schauspieler viel zu früh: Heath Ledger (✝28). Charmant und wandelbar - er brachte alles mit, was sein Beruf verlangte. Schließlich nahm ein Cocktail aus Alkohol und Beruhigungsmittel ihm das Leben. Heute jährt sich sein Todestag zum achten Mal.

In der Teenie-Komödie "10 Dinge, die ich an dir hasse" brachte er so manches junge Mädchen ins Schwärmen. 2005 regte er die Diskussionen an, als er die Rolle des schwulen Cowboys in "Brokeback Mountain" mit seinem Kollegen Jake Gyllenhaal (35) spielte. Doch den Höhepunkt seiner Schauspielkarriere erlebte Heath leider nicht mehr mit. Für die Rolle des Joker in "The Dark Knight" erhielt er ein Jahr nach seinem Tod den Oscar.

Privat lebte er zunächst in einer glücklichen Beziehung mit Schauspielerin Michelle Williams (35). Doch kurz bevor Heath starb, trennten sich die beiden. Durch ihre gemeinsame Tochter Matilda wird er aber immer ein Teil ihres Lebens bleiben.

Jake Gyllenhaal in Los Angeles
Getty Images
Jake Gyllenhaal in Los Angeles
Angelina Jolie und Nicole Kidman im Januar 2007
Getty Images
Angelina Jolie und Nicole Kidman im Januar 2007
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der "A Quiet Place"-Premiere in New York City
Jamie McCarthy/Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der "A Quiet Place"-Premiere in New York City


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de