Michelle Hunzikers (39) Markenzeichen sind ihr strahlendes Lächeln, ihr süßer Akzent und die lange blonde Mähne. Oft dachte die Moderatorin bereits an eine Typveränderung, doch vor dem finalen Schritt schreckte sie bislang zurück. Von ihrer Haarpracht kann sich die schweizerisch-italienische Schönheit einfach nicht trennen und verriet Promiflash nun, dass dies professionelle Gründe habe.

Michelle Hunziker
WENN
Michelle Hunziker

Im Gespräch mit Promiflash erklärte die Markenbotschafterin vom "Schweizer Emmentaler": "Ich habe lange und oft darüber nachgedacht, ob ich meine Haare abschneiden soll", aber ihr Job habe sie daran gehindert. "Ich habe immer diese langen blonden Haare gehabt und man erkennt mich daran", führte die Ehefrau von Tomaso Trussardi aus. "In unserem Business ist es ein Risiko, sich zu sehr zu verändern. Man muss aufpassen", gestand sie. Und es wäre tatsächlich eine Überraschung, wenn man die ehemalige Wetten, dass..?-Co-Moderatorin plötzlich mit Kurzhaarfrisur oder gefärbten Haaren auf dem Bildschirm sehen würden.

Michelle Hunziker
Splash News
Michelle Hunziker

Zwar spielte die Mutter von Aurora Ramazzotti (19) immer wieder mit Gedanken, sich die Mähne abschneiden zu lassen, aber letztendlich gab sie zu: "Ich habe nicht den richtigen Mut dafür gehabt. Mal gucken." Blond bleibe sie vorerst auch noch, obwohl sie mit dunklen Haaren sogar im Partnerlook mit ihrer ältesten Tochter auftreten könnte!

Michelle Hunziker
instagram.com/therealhunzigram/
Michelle Hunziker