Als den Promis im Dschungelcamp klar wird, dass dieses Mal die drei verbliebenen Männer bei der Prüfung antreten werden, keimt bei allen Hoffnung auf: Bei dieser geballten Testosteron-Power kann doch nur der Jackpot rausspringen. Doch Menderes (32), Jürgen Milski (52) und Thorsten Legat (47) enttäuschen auf ganzer Linie, wobei vor allem der ehemalige Profi-Fußballer das schwächste Glied der Kette ist. Versaut sich Thorsten mit dieser Niederlage seine Chancen auf die Dschungelkrone?

Thorsten Legat
Dschungelcamp, RTL
Thorsten Legat

Nicht nur das Camper-Trio ist bei der Prüfung "Der große Preis von Murwillumbah" der Verzweiflung nahe: Auch die Zuschauer fiebern bei der kniffligen Aufgabe mit. Die Promis müssen in einem Cabrio einen Parcours überwinden, wobei jedoch nur Menderes die Strecke einsehen kann. Mit Zeichen muss er Beifahrer Thorsten den Weg erklären, der widerum Fahrer Jürgen Fahranweisungen gibt. Da der Dschungel-Hulk rückwärts im Auto sitzt, muss er allerdings spiegelverkehrt denken und genau da liegt das große Problem. Immer wieder weist er Jürgen die falsche Richtung und treibt dem Ballermann-Sänger damit in den Wahnsinn. "Du weißt nicht, was rechts und links ist, Thorsten", meckert er. Doch stellt sich der Sportler wirklich nur so dusselig an oder ist er schlichtweg kein Teamplayer? Auf jeden Fall zeigt Thorsten in dieser Prüfung das erste Mal Schwäche, garantierte er als Dschungel-Gorilla doch sonst immer eine große Essensration. Doch das Zusammenspiel mit seinem bisherigen Dschungel-Buddy Jürgen Milski funktionierte so gar nicht. Thorsten zeigte sich sogar so verzweifelt, dass er von Sonja Zietlow (47) mehrmals an die Regel erinnert wurde, dass er sich nicht umdrehen darf.

Thorsten Legat
Ich bin ein Star - Holt mich hier raus, RTL
Thorsten Legat

Beim Publikum sorgt Thorstens Ausrutscher allerdings für jede Menge gute Laune: "Rechts, links - das ist aber auch verwirrend", versteht ein Twitter-User sein Dilemma. "Wie läuft das eigentlich, wenn Thorsten Legat als Trainer linke und rechte Verteidiger aufstellt", macht sich ein anderer Social-Media-Nutzer lustig. "Der #legat hat versagt? Und sich durch Emotionen aus der Fassung bringen lassen? Gibbet doch nicht", zeigt sich ein weiterer Fan amüsiert. Es wird sich zeigen, ob Thorstens Rechts-Links-Schwäche ihm tatsächlich zum Verhängnis wird.

Thorsten Legat
Dschungelcamp, RTL
Thorsten Legat