Er ist wohl einer der beliebtesten Reality-TV-Darsteller in Deutschland: Jürgen Milski (52) wurde im Jahr 2000 durch seine Teilnahme bei der allerersten deutschen Ausgabe von Big Brother bekannt. Nun, 16 Jahre später, traute sich der beliebte Entertainer erneut in ein Reality-Format und trat bei der zehnten Ausgabe des Dschungelcamps an. Als Fünfplatzierter verließ er jüngst den Promi-Urwald und zieht nun Bilanz, welche der Shows härter ist.

Jürgen Milski
RTL / Stefan Gregorowius
Jürgen Milski

"Big Brother ging ja über drei Monate, also viel länger als das Dschungelcamp, aber der Dschungel war wesentlich anstrengender", so Jürgen im Promiflash-Interview. Dazu war der TV-Darsteller beim großen Bruder auch wesentlich erfolgreicher, da er dort den zweiten Platz belegte und im Urwald nur auf den Fünften kam.

Jürgen Milski
ActionPress
Jürgen Milski

Eines haben die zwei Formate für ihn aber gemein: Er hat in beiden Sendungen einen guten Freund gefunden. So lernte er bei BB Zlatko Trpkovski (40) kennen, mit dem er sogar eine gemeinsame Single aufnahm, und im TV-Busch lernte er Thorsten Legat (47) kennen, den er ebenfalls sehr gut leiden kann. Ob diese beiden aber auch ein gemeinsames Lied herausbringen, ist eher unwahrscheinlich.

Thorsten Legat und Jürgen Milski
--, --
Thorsten Legat und Jürgen Milski

Alle Infos zum "Dschungelcamp" findet ihr auf RTL.de.