Bereits vor fünf Jahren wurde der letzte Harry Potter-Teil abgedreht. Nichtsdestotrotz scheinen sich die Darsteller noch immer gut zu verstehen. Jetzt gab es auch ein Wiedertreffen der beiden Weasley-Geschwister mit weiteren Schauspielern der erfolgreichen Zauber-Film-Reihe.

Rupert Grint, Bonnie Wright, James Phelps und Tom Felton
Instagram/jamesphelps_pictures
Rupert Grint, Bonnie Wright, James Phelps und Tom Felton

Auf Instagram postete Bonnie Wright (24) ein Foto mit ihrem Ex-Film-Bruder Rupert Grint (27): "Family Time #ImmerNochKeineRothaarigenEmoticons", schrieb sie dazu und ist sichtlich stolz auf ihren Rotschopf. Für "Harry Potter"-Fans schien ihnen kein Weg zu weit: Die beiden Film-Geschwister Ron und Ginny sind für eine Reunion extra in die Universal Studios nach Orlando gekommen. Natürlich nicht alleine. Luna-Lovegood-Darstellerin Evanna Lynch und Schauspielkollege Matthew Lewis (26), der den tollpatschigen Neville Longbottom verkörperte, waren auch mit von der Wiedersehens-Partie. Eingefleischte Hogwarts-Fans hatten dabei die Möglichkeit ihren Lieblings-Stars ganz nah zu sein.

Bonnie Wright
ActionPress/Nils Jorgensen/REX
Bonnie Wright

Bereits im letzten Jahr haben sich beiden Weasly-Juniors mit Leinwand-Kollege Tom Felton (28) und Film-Bruder James Phelps (29) in Hollywood getroffen. So viel Jet-Set-Einsatz für die Fans ist nach so langer Drehpause einfach super. Das ist bestimmt nicht die letzte Reunion-Feier gewesen.

Rupert Grint, Bonnie Wright, Matthew Lewis und Evanna Lynch
William/London ENT/Splash News
Rupert Grint, Bonnie Wright, Matthew Lewis und Evanna Lynch