Das diesjährige Dschungelcamp hat mit Menderes (32) seinen neuen König gekürt, die Busch-Bewohner sind mittlerweile schon wieder zurück in der Heimat. Wehmütig werden Erinnerungsfotos des zweiwöchigen Aufenthalts der deutschen Stars angeschaut und dabei fällt vor allem eins auf: Es gibt keinen einzigen Beauty-Schock zu bestaunen! Die Bewohnerinnen des Camps präsentierten sich täglich beinahe makellos vor den Kameras, obwohl sie doch eigentlich im Dschungel auf ihre Schönheitsartikel verzichten sollten. Eine Expertin deckt die Make-up-Mogelei im Interview mit Promiflash auf.

Nathalie Volk
RTL / Stefan Menne
Nathalie Volk

Obwohl den abenteuerlichen Camperinnen nur drei Luxus-Artikel zugestanden haben, scheinen sie in der letzten Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" eine ganz Schminktasche mit sich geschmuggelt zu haben. Die Augenbrauen saßen perfekt, die Lippen waren hübsch umrandet, ja sogar die Wimpern sahen tagtäglich perfekt geschwungen aus. Beauty-Expertin Seyda Sorgec erklärte gegenüber Promiflash, wie die Damen am Lagerfeuer so strahlend schön aussehen konnten: "Man glaubt zwar, sie tragen kein Make-up, aber man kann schummeln!"

Jenny Elvers
RTL / Stefan Menne
Jenny Elvers

Beim Aussehen nachzuhelfen, ist einigen der ehemaligen Wildnis-Ladies jedenfalls nicht gänzlich fremd. Wie genau sie sich für das Dschungelcamp vorbereitet haben, erfahrt ihr in diesem Clip:

Helena Fürst
RTL / Stefan Menne
Helena Fürst

Alle Infos zum "Dschungelcamp" im Special bei RTL.de.