Vor zwei Jahren wollte Josefine Preuß (30) lieber einen Hund als ein Kind. Doch jetzt hat sich ihre Meinung wohl um 180 Grad gedreht: Schon im nächsten Jahr will die Schauspielerin mit der Familien-Vergrößerung beginnen!

Josefine Preuß
Facebook / Josefine Preuß
Josefine Preuß

"Ich will beim Abiball meines Kindes nicht über 50 sein", verrät sie gegenüber der Bild. Zu ihrer Lebensplanung hat sie sich schon einige Gedanken gemacht und alles gut durchgerechnet. "Wenn mein Kind also nicht hochintelligent wird und ein paar Klassen überspringt, müsste ich im nächsten Jahr loslegen!"

Josefine Preuß
WENN
Josefine Preuß

Der Kinderwunsch bei Josefine ist groß und komplett durchgeplant: "Auf meiner To-Do-Liste bis 40 ist ein Kind definitiv enthalten." Doch eine Sache hat sie dabei wohl links liegen lassen: Bisher galt sie als überzeugter Single und hat noch keinen Mann, mit dem sie diese Familienplanung in die Tat umsetzten kann. Oder hat sie etwa endlich einen Herren gefunden, weshalb sie plötzlich ihre Meinung über das Kinderkriegen geändert hat? Zu ihrem Beziehungsstatus hat sie sich im Interview leider nicht geäußert.

Josefine Preuß
WENN
Josefine Preuß