Fieser Shitstorm gegen Briana Jungwirth! Die Blondine hat kürzlich ein neues Foto von ihrem Baby veröffentlicht, von dem es bislang noch nicht allzu viele Schnappschüsse gibt. Aber anstatt sich darüber zu freuen, schießen viele Internet-User gegen die Ex-Geliebte von Louis Tomlinson (24) und werfen ihr ein vorgetäuschtes Mama-Dasein vor!

Louis Tomlinson
David Sims/WENN.com
Louis Tomlinson

Auf dem Instragram-Bild schläft der kleine Freddie Reign auf der Brust seiner Mama, die liebevoll und beschützend ihre Hand um sein Köpfchen legt. Der kleine Knirps erblickte am 21. Januar 2016 das Licht der Welt und ist das Ergebnis der lockeren Liaison zwischen Briana und dem One Direction-Sänger Louis Tomlinson. Letzterer hat viele weibliche Fans, die voller Missgunst auf das Baby-Glück seiner Ex-Partnerin blicken. Voller Hass warfen viele User der frischgebackenen Mama vor, das Bild geklaut und ihre Schwangerschaft sowie das spätere Mama-Dasein lediglich inszeniert zu haben.

AKM-GSI / Splash News

Angesichts dieser furchtbaren Anschuldigungen platzte Briana die Hutschnur - auf einige Hass-Kommentare reagierte sie direkt. So schrieb die junge Mutter: "Solch eine widerliche Lüge in die Welt zu setzen und solche Unruhe zu stiften, ist unakzeptabel. Ich habe kein Foto gestohlen. Es ist abscheulich, wie ich während meiner Schwangerschaft und jetzt behandelt wurde." Mittlerweile hat sie ihr zuvor öffentliches Profil zu einem privaten Account gemacht.

Louis Tomlinson
Instagram/ Louis Tomlinson
Louis Tomlinson